Robert Half Pressebereich

Presseanfragen zu unseren Studien, Karriere- und Personalthemen

In unserem Pressebereich finden Sie regelmässig aktuelle News und Trends zu den Themenbereichen Arbeitsmarkt, Karriere und Personaldienstleistung. Grundlage unserer Pressemeldungen sind internationale Studien, die wir Medienvertretern und interessierten Lesern auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Christina Holl.
 

Kontakt: 

Christina Holl

T 089 5454 26022

E [email protected]

 

Aktuelle Pressemeldungen  

Neben Pressemeldungen zu aktuellen Themen und unseren neuesten Studien finden Sie hier auch ein umfassendes Archiv unserer Pressemitteilungen der letzten Jahre:

Pressemeldungen nach Datum: 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

Ein Grossteil der Arbeitnehmer bewertet Karriereprioritäten nach COVID-19 neu

Alles neu macht Corona? Viele Arbeitnehmer haben ihre Prioritäten hinsichtlich Karriere und zukünftige Arbeitsumstände in den letzten Monaten überdacht. Eine aktuelle internationale Umfrage von Robert Half zeigt das Empfinden der Menschen auf und wie die Zukunft der Arbeit aussehen kann.

Nach Corona: Wird das Arbeiten im Home-Office bleiben?

Die Schweizer Arbeitnehmer wünschten sich bereits vor Corona flexiblere Arbeitsweisen. Mit den allmählichen Lockerungen der Verordnungen zur Kontaktbeschränkung steht in den Firmen so langsam die Rückkehr in die Büros an. Ist dies auch eine Rückkehr zum „Business as usual“? 

Home-Office bleibt Teil des Schweizer Arbeitsalltags

Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber machen während der Corona-Pandemie viele positive Erfahrungen mit flexiblen Arbeitsmodellen. Welche genau das sind und warum Home-Office auch nach der Corona-Krise aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist, erklärt Zerrin Azeri von Robert Half.
 …

Wertschätzung: Wirkungsvoller Teil der Arbeitskultur

Am Freitag, 6. März, ist „Employee Appreciation Day”. Dieser Tag ist in der Schweiz kaum bekannt. In Kanada und den USA werden Arbeitgeber mit ihm aber jedes Jahr ausdrücklich daran erinnert, ihren Mitarbeitern für deren Arbeit und Einsatz zu danken.

IT-Fachkräftemangel: CIOs beunruhigt, Bewerber profitieren

Die IT ist einer der am stärksten vom Fachkräftemangel betroffenen Bereiche in der Schweiz. Während die Situation für die CIOs der Unternehmen alarmierend ist, eröffnen sich für Bewerber sehr gute Job-Möglichkeiten.