Robert Half Pressebereich

Presseanfragen zu unseren Studien, Karriere- und Personalthemen

In unserem Pressebereich finden Sie regelmässig aktuelle News und Trends zu den Themenbereichen Arbeitsmarkt, Karriere und Personaldienstleistung. Grundlage unserer Pressemeldungen sind internationale Studien, die wir Medienvertretern und interessierten Lesern auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Christina Holl und Alenka Mladina.

Kontakt:

Alenka Mladina

T. 089 5454 26018

E. [email protected]

 

Christina Holl

T 089 5454 26022

E. [email protected]

 

Aktuelle Pressemeldungen  

Neben Pressemeldungen zu aktuellen Themen und unseren neuesten Studien finden Sie hier auch ein umfassendes Archiv unserer Pressemitteilungen der letzten Jahre:

Pressemeldungen nach Datum: 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

Kommentar: Jahresabschluss in Zeiten von Jobabbau - CFOs sollten langfristig denken

Der Jahresabschluss bedeutet eine hohe Arbeitslast für die Finance-Abteilung. Worauf CFOs jetzt achten sollten, um das Jahr erfolgreich abzuschliessen.

Effizienzsteigerung und Wachstum stellen Schweizer CFOs vor grosse Herausforderungen

Sowohl der Umgang mit der Frankenstärke als auch die zunehmende Digitalisierung der Geschäftsprozesse nehmen das Finanz- und Rechnungswesen in den Schweizer Unternehmen stark in Anspruch. Effizienzsteigerungen und Wachstum zu erreichen, sehen daher 41 % der CFOs als derzeit grösste …

Keine Lohn-Nullrunde im Finanz- und Rechnungswesen

Trotz der aktuellen Diskussionen um eine Lohn-Nullrunde für die Schweizer Arbeitnehmer, erwartet die meisten Finance-Mitarbeiter 2016 ein höheres Salär.

Neue Führungskultur soll Mitarbeiter besser binden

Studie: Grosse Sorge um Abwanderung von Top-Fachkräften führt zu einem Wandel der Führungskultur in 58 % der Unternehmen in der Schweiz.

Schweizer Manager sind besorgt über mangelnde Mitarbeitendenführung während der Ferienzeit

Laut einer Studie geht fast ein Drittel der Schweizer CFOs davon aus, dass die Abwesenheit des Managements durch Urlaub einen negativen Einfluss hat.