Robert Half Pressebereich

Presseanfragen zu unseren Studien, Karriere- und Personalthemen

In unserem Pressebereich finden Sie regelmässig aktuelle News und Trends zu den Themenbereichen Arbeitsmarkt, Karriere und Personaldienstleistung. Grundlage unserer Pressemeldungen sind internationale Studien, die wir Medienvertretern und interessierten Lesern auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Christina Holl und Alenka Mladina.

Kontakt:

Alenka Mladina

T. 089 5454 26018

E. [email protected]

 

Christina Holl

T 089 5454 26022

E. [email protected]

 

Aktuelle Pressemeldungen  

Neben Pressemeldungen zu aktuellen Themen und unseren neuesten Studien finden Sie hier auch ein umfassendes Archiv unserer Pressemitteilungen der letzten Jahre:

Pressemeldungen nach Datum: 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015

Lebenslauf bleibt für Schweizer HR-Manager wichtiger als Social-Media-Profil

Schweizer Arbeitnehmer, die die ruhigeren Sommermonate dazu nutzen, ihr berufliches Weiterkommen zu planen, sollten bei den Vorbereitungen ihres nächsten Karriereschritts ihr Hauptaugenmerk auf den Lebenslauf richten.

Neuer Job? – Sechs Punkte, die beim Arbeitsvertrag wichtig sind

71 % der Schweizer Unternehmen möchten aktuell neue Mitarbeiter einstellen. Gleichzeitig befürchten aber auch 70 % der befragten 100 HR-Manager, dass wichtige Mitarbeiter in den kommenden zwölf Monaten bei einem anderen Unternehmen unterschreiben. Doch vor der Unterschrift sollten wechselwillige…

Mitarbeiter reagieren anders auf abgelehnten Salärwunsch als Chefs glauben

Wenn Chefs einen Gehaltswunsch ausschlagen, befürchten sie die Kündigung des Mitarbeiters. Diese wird nur selten zur Realität, wie eine Befragung von 5.000 Bürofachkräften in Europa zeigt.

Unternehmen setzen im Finanzbereich auf „Manager auf Zeit“

Schweizer CFOs erkennen und schätzen den unternehmerischen Mehrwert von Interim Managern in der Finanzabteilung. So bewerten knapp zwei Drittel (63 %) der Finanzverantwortlichen den Einsatz von Managern auf Zeit als ziemlich oder sehr effizient.