Traumjob finden: Warum jetzt die passende Zeit ist

Von Christina Holl on 3. November 2020

Corona hat viele Jobs verändert. Beschäftigte sitzen massenhaft im Home-Office, sind oder waren in Kurzarbeit. Aber die Pandemie birgt auch Chancen für Ihre berufliche Entwicklung. Denn der Umbruch der Arbeitswelt macht es leichter als je zuvor, sogar ungewöhnliche Karrierepfade einzuschlagen.

In diesem Artikel lesen Sie:

Karriereziele neu formulieren 

Wie finde ich meinen Traumjob? Diese Frage mag aktuell nicht auf Platz eins Ihrer Prioritätenliste stehen. Vermutlich erscheint es Ihnen sogar vermessen, auch nur daran zu denken – angesichts all der Herausforderungen, vor die uns die Corona-Pandemie stellt. Dabei kann gerade die Erfahrung des Lockdowns und der damit für viele Menschen verbundene Ausstieg aus dem Hamsterrad eine Chance sein, die eigenen Karriereziele neu auszuloten und zu definieren.

„Welcher Job passt zu mir?“ Um sich dieser Frage anzunähern, treten Sie am besten gedanklich einen Schritt zurück. Reflektieren Sie Ihr bisheriges Arbeitsleben und fragen Sie sich: Wie zufrieden bin ich in meinem aktuellen Job? Möglicherweise gibt es Dinge, die Sie schon lange vor der Pandemie gestört haben. Formulieren Sie bei Bedarf Ihre Karriereziele neu.

Gehen Sie die Sache strukturiert an und finden Sie zunächst heraus, was für Sie in beruflichen Dingen wichtig ist. Finden Sie ehrliche Antworten auf Fragen wie diese:

  • Was empfinden Sie als bereichernd?
  • Welche Herausforderungen reizen Sie?
  • Wofür brennen Sie?
  • Welcher Job erfüllt Sie?
  • Was ist wichtig, damit Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen?

Beförderungen allein machen nicht glücklich im Job

Überlegen Sie zunächst, ob Sie sich bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber beruflich so verändern können, dass Ihnen Ihre Tätigkeit wieder Spass macht. Seien Sie ehrlich zu sich selbst und schielen Sie lieber nicht auf Jobtitel oder Beförderungen in der Unternehmenshierarchie. Die bringen Ihnen zwar auf den ersten Blick mehr Geld oder Ansehen, aber nicht unbedingt mehr Zufriedenheit in dem, was Sie tun. Falls Sie keine Option sehen, bei Ihrem bisherigen Unternehmen glücklich zu arbeiten, ist die Zeit möglicherweise reif für einen Jobwechsel.

Sie sind unsicher? Ein Grund, aus dem viele von uns Veränderungen skeptisch gegenüberstehen, ist die Sorge, etwas bestehendes Positives zu verlieren. Hier kann es helfen, wenn Sie sich schwarz auf weiss notieren, welche Punkte Sie an Ihrem aktuellen Job mögen – und welche nicht. So wird Ihnen schnell klarer, in welche Richtung Sie sich entwickeln möchten beziehungsweise, ob Sie bleiben oder gehen. Gut zu wissen: Angesichts des Umbruchs, den die Arbeitswelt zurzeit erfährt, ist es heute vielleicht sogar einfacher denn je, ungewöhnliche Karrierepfade einzuschlagen.

Welcher Job passt zu mir? Holen Sie Feedback ein!

Falls Sie sich fragen, worin eigentlich Ihre Stärken liegen, dann bitten Sie am besten Freunde, Familie und Arbeitskollegen um ein Feedback. Diese Menschen kennen Sie gut, ihre Antworten werden Ihnen sicher weiterhelfen, um eine erfüllende Arbeit zu finden.

Wichtig ist auch, dass Sie sich über Ihre persönlichen Werte sowie Ihr Weltbild im Klaren sind. Vielleicht gibt es Punkte, die für Sie verhandelbar sind. Legen Sie aber auch Ihre Grenzen fest: Falls Ihnen Umweltschutz am Herzen liegt, sollten Sie zum Beispiel besser nicht für einen Energieversorger arbeiten, der Strom aus fossilen Quellen vertreibt. Das würde Ihnen auf Dauer nicht guttun. Statt sich nur auf Jobprofile zu konzentrieren, beschäftigen Sie sich lieber mit den Werten der Unternehmen, die Sie interessieren. Karrierenetzwerke wie XING oder LinkedIn können Ihnen helfen, mit Mitarbeitern in Kontakt zu kommen und so mehr über das Unternehmen in Erfahrung zu bringen.

Traumjob finden über Temporärarbeit

Eine tolle Chance, in neue Unternehmen hineinzuschnuppern, ist übrigens Temporärarbeit: Nichts eignet sich besser, um für eine gewisse Zeit andere Arbeitsplätze kennenzulernen. Und wenn Ihnen die Firma gefällt, für die Sie temporär tätig sind, haben Sie bereits einen Fuss in der Tür und möglicherweise eine unbefristete Anstellung in Aussicht.

Lust auf eine Jobveränderung? Dann können Sie hier ganz unkompliziert Ihren Lebenslauf hochladen.

Lebenslauf hochladen

Bildquelle: © childeye - unsplash.com

Hide Breadcrumb
Off
Hide Title
Off

Das könnte Sie auch interessieren